Was passiert, wenn eine Jungfrau verletzt wird?

Astrologie

Eine Jungfrau möchte sich in ihrer Beziehung sicher fühlen. Wenn eine Jungfrau-Frau durch Betrug oder Verrat gequält wird, drängt es sie aus ihrer Komfortzone. Sie mag normalerweise schüchtern und ruhig sein, aber sie wird ihre Meinung sagen, nachdem sie verletzt wurde. Eine Jungfrau-Frau wird nicht nachgeben, wenn sie sich angegriffen fühlt, also solltest du besser auf sie aufpassen! Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Beziehung unterstützen, indem Sie unseren Artikel darüber lesen, was passiert, wenn eine Jungfrau-Frau verletzt wird.

Wenn Sie erfahren möchten, was passiert, wenn jedes Sternzeichen verletzt wird, dann laden wir Sie ein, unsere gesamte Sammlung zu diesem Thema durchzulesen, da dies Ihnen helfen wird, jede Beziehung in Ihrem Leben zu meistern. Wir laden Sie ein, diese Gelegenheit zu nutzen, um zu lesen, wie Sie eine gesunde Beziehung zu einer Jungfrau-Frau haben können, also stellen Sie sicher, dass Sie unsere Sammlung zu dieser Beziehung durchsehen.

Was passiert, wenn eine Jungfrau verletzt wird?

Wenn eine Jungfrau verletzt wird, wird sie für sich selbst einstehen. Bekannt dafür, in vielen Situationen ruhig zu sein, kann eine Jungfrau-Frau manchmal auch zwanghaft und obsessiv sein. Wenn du sie verletzt hast, kann sie immer wieder von dem Verrat besessen sein. Sie wird die Situation überanalysieren, während sie versucht, ihre Gefühle zu verarbeiten.

Leider kann eine Jungfrau auch zu hart zu sich selbst sein. Wenn sie verletzt ist, wird sie aus ihrer Komfortzone gedrängt und muss sich einer Traurigkeit stellen, von der sie nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Sie kann Schwierigkeiten haben, die Worte zu finden, um zu erklären, wie sie sich fühlt, und unzählige Stunden in Selbstbeobachtung verbringen. Um wirklich zu heilen, muss die Jungfrau-Frau aktiv bleiben und Aktivitäten nutzen, um ihren Geist zu zentrieren. Sie kann ihre Traurigkeit überwinden, aber sie muss ihren Geist genug beruhigen, um mit dem Wiederaufbau zu beginnen.

Während sich die Jungfrau-Frau möglicherweise erholt, bedeutet dies nicht, dass sie Sie zurücknimmt. Wenn du sie betrogen hast, könnte sie anfangen, ihre Rache zu planen, anstatt sich der Vergebung zu öffnen. Das Beste, was Sie tun können, ist von vornherein zu vermeiden, eine Jungfrau-Frau zu verletzen. Da Sie hier sind, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, um zu erfahren, was passiert, wenn eine Jungfrau-Frau sauer auf Sie ist.

Wie man eine Jungfrau dazu bringt, Ihnen zu vergeben

Wenn Sie den Fehler gemacht haben, eine Jungfrau-Frau zu verletzen, besteht Ihr nächster Schritt darin, zu versuchen, sie dazu zu bringen, Ihnen zu vergeben. Wenn eine Jungfrau wütend ist, kann es extrem schwierig sein, mit ihr zusammen zu sein. Sobald Sie sie wütend machen, wird sie wahrscheinlich nicht zuhören. Sie kann außergewöhnlich stur werden und nicht bereit sein, ihre Meinung zu ändern.

Du weißt immer, wenn eine Jungfrau wütend oder verletzt ist. Sie kann es nicht wirklich verbergen, also frag sie nicht, wie sie sich fühlt. Wenn du sie fragst, ob sie wütend ist, wird sie nur noch wütender. Erkenne stattdessen, dass du einen Fehler gemacht hast und lass sie eine Weile in Ruhe. Sie braucht zusätzlichen Raum, um die Gefühle abzulassen und über die Situation nachzudenken. Sobald sie etwas Zeit hat, die Dinge zu analysieren, wird sie verstehen, warum sie wütend ist und was sie will. An dieser Stelle können Sie sich dann mit ihr unterhalten.

Wenn Sie eine Jungfrau verärgert haben, sollten Sie sich sofort entschuldigen. Eine Jungfrau will ein ausgeglichenes, sicheres Leben. Sie möchte nicht ewig verärgert bleiben, und eine Entschuldigung wird ihr helfen, sich zu beruhigen. In den meisten Fällen wird die Jungfrau Ihre Entschuldigung akzeptieren, wenn sie echt ist. Danach kann sie sogar so tun, als wäre nichts passiert. Wenn Sie diese Chance nicht nutzen, um Wiedergutmachung zu leisten, müssen Sie möglicherweise lernen, was passiert, wenn eine Jungfrau-Frau mit Ihnen fertig ist.

Was auch immer Sie tun, schreien Sie eine Jungfrau-Frau nicht an. Schreien macht sie noch irritierter und verärgerter. Wenn eine Jungfrau von Geschrei umgeben ist, hat sie das Gefühl, dass sie nichts tun kann, um das Problem zu lösen. Wenn Sie mit einer Jungfrau streiten, müssen Sie ruhig bleiben und in einem gemessenen Ton sprechen. Du solltest auch vermeiden, zu hart zu sein, wenn du mit einer verärgerten Jungfrau umgehst. Schroffe, gemeine Worte werden sie nur beleidigt und verärgert machen. Sie wird Ihrer Diskussion nicht zuhören können, wenn sie zu sehr damit beschäftigt ist zu weinen, weil Sie sie verletzt haben.

Eine andere Sache, die Sie vermeiden sollten, ist, Ihre Jungfrau zu ignorieren. Vielleicht fühlen Sie sich versucht, die Situation zu ignorieren, in der Hoffnung, dass sie wieder verschwinden wird, aber das wäre ein schwerer Fehler. Eine Jungfrau-Frau genießt Aufmerksamkeit, also wird sie unglaublich verärgert sein, wenn du sie zu meiden oder zu ignorieren scheinst. Frage stattdessen deine Jungfrau, was du tun kannst, um die Situation zu verbessern, und entschuldige dich.

Was hasst eine Jungfrau in einer Beziehung?

Anstatt zu lernen, was zu tun ist, wenn eine Jungfrau-Frau verletzt wird, ist es besser, eine Jungfrau-Frau gar nicht erst zu verletzen. Während es individuelle Unterschiede zwischen verschiedenen Frauen gibt, gibt es ein paar gemeinsame Dinge, die Jungfrauen an einem Partner tendenziell hassen.

Ignoriert werden: Eine Jungfrau hasst es absolut, ignoriert zu werden. Sie hat emotionale Bedürfnisse, die in ihrer Beziehung erfüllt werden müssen, und sie möchte sich in deiner Liebe sicher fühlen. Wenn du sie ignorierst, wird sie annehmen, dass es dich nicht wirklich interessiert oder dass du die Dinge beenden willst.

Unhöflichkeit: Die typische Jungfrau ist extrem freundlich. Es ist unwahrscheinlich, dass sie zu jemandem unhöflich oder hart ist, es sei denn, sie mag sie nicht. Aus diesem Grund erwartet sie die gleiche Einstellung von ihrem Partner. Sie hört nicht gerne harte, unhöfliche Worte von jemandem, den sie liebt.

In Dinge gedrängt werden: Eine Jungfrau hasst es, in eine Beziehung gedrängt zu werden. Dieses Sternzeichen ist bekannt dafür, ein Gewohnheitstier zu sein. Sie müssen im Grunde ein Teil ihrer Gewohnheiten und Routinen werden, bevor sie Sie wirklich als langfristigen Verehrer sieht.

Faulheit: Eine Jungfrau hat hohe Ansprüche. Sie will jemanden, der Integrität, Freundlichkeit und Arbeitsmoral hat. Sie ist talentiert darin, ihr eigenes Leben zu planen und Dinge zu erledigen, also will sie natürlich einen Partner, der das Gleiche tut. Wenn Sie faul oder apathisch sind, wundern Sie sich nicht, wenn die Beziehung viel schneller endet, als Sie erwartet hatten. Wenn Sie ihr zeigen, dass Sie in der Lage sind, eine ernsthafte Veränderung herbeizuführen, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, um zu lernen, wie Sie einer Jungfrau-Frau sagen, wie Sie sich fühlen.

Eine Jungfrau-Frau ist ein Erdzeichen, also möchte sie Stabilität und Praktikabilität in ihrem Leben. Sie braucht jemanden, der für sie da ist, wenn es um einfache Dinge geht, wie zum Beispiel nachts Netflix zu schauen oder zu einem Arzttermin zu gehen. Im Gegenzug bietet sie ihrem Partner die gleiche Stabilität. Wenn eine Jungfrau-Frau verletzt wird, bricht ihre ganze Welt zusammen, weil diese Stabilität verschwindet. Du musst ruhig bleiben, ihr Raum geben, dich entschuldigen und hoffen, dass sie dir verzeiht. Denken Sie daran: Sie wird Ihnen vielleicht einmal vergeben, aber nicht für immer. Mach nicht den Fehler, sie noch einmal zu verletzen.

Bewerten Sie diesen Artikel
traumfraun.de
Adblock
detector